Eingespielt im Team – der Schlüssel zum gemeinsamen Erfolg

Eingespielt im Team – der Schlüssel zum gemeinsamen Erfolg

Das Seminar kann im Rahmen der Vertiefungsmodule als Wahlseminar gebucht werden, ist aber auch für Interessierte außerhalb der GpZA offen.

Start:
Anmeldeschluss:

Informationen zu Zeit und Dauer

11.09.2023 und 12.09.2023, jeweils 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Gebühreninformationen

Achtung: Pro Seminartag fallen bei Präsenzseminaren 30€ Verpflegungspauschale inkl. MwSt an! Die Verpflegung wird ihrem Kauf automatisch hinzugefügt. Somit ergeben sich die folgenden Gebühren.

Die Teilnahmegebühren betragen: 389,00€
Mitarbeiter*innen aus Mitgliederorganisationen der AGpR erhalten eine Ermäßigung von 20,00€

16 freie Plätze

309,00 329,00 

Beschreibung

 Eingespielt im Team – der Schlüssel zum gemeinsamen Erfolg 

Unser Arbeitsalltag wird zusehend herausfordernder und komplexer. Ein gut abgestimmtes Team mit einem gemeinsamen Verständnis von Arbeitsprozessen, Flexibilität und einer klaren Kommunikation wird zum entscheidenden Erfolgsfaktor. Gleichzeitig ist die Führung eines leistungsstarken Teams eine Herausforderung für jede Führungskraft. Dieser Herausforderung stellen Sie sich jeden Tag wieder neu als Führungskraft in einer sozialpsychiatrischen Einrichtung.
Konsequent oder flexibel? Fordernd oder fördernd? Welcher Führungsstil ist der passende in agilen Zeiten? Wie können Sie als Führungskraft diese scheinbaren Widersprüche meistern? Wie gelingt es Ihnen, in Ihrem Führungsverhalten klar und eindeutig zu sein und gleichzeitig auf die Bedürfnisse Ihrer Mitarbeitenden einzugehen?

In diesem Training lernen Sie die Voraussetzungen und die Grenzen für eine funktionierende Teamarbeit kennen. Sie schärfen Ihre Wahrnehmungsfähigkeit im Umgang mit Ihren Teammitgliedern und lernen den Gruppenprozess aktiv zu steuern.

Inhalte: 

– Die Grundlagen erfolgreicher agiler Teamarbeit
– Auch Teams entwickeln sich – die Phasen der Teamentwicklung
– Die besondere Bedeutung der Kommunikation in einem Team
– Unterschiedlichkeit im Team – eine Stärke und Herausforderung für die Führung
– Zielorientiertes Arbeiten im Team
– Die kreative Steuerung von Teamprozessen
– Der bewusste Umgang mit Konflikten und Widerstand

Methoden 

Impulsvortrag, Erfahrungsaustausch im Plenum, Gruppenarbeit, Analyse von konkreten Praxissituationen, Transfersicherung 

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in gemeindepsychiatrischen Einrichtungen, die eine Leitungsfunktion in Teams und Gruppen wahrnehmen.

Bei Absagen, die später als 6 Wochen vor Veranstaltungsbeginn bei uns ein- gehen, werden 50% des Teilnahmebetrags fällig.
Bei Absagen, die später als 3 Wochen vor Veranstaltungsbeginn erfolgen, müssen wir den vollen Teilnahmebetrag erheben.
Die Abmeldung bedarf der Schriftform.

Wir behalten uns vor, aus wichtigen Gründen die Termine oder Räumlichkeiten zu verlegen.
Sollte das Seminar nicht stattfinden können, erhalten Sie die Teilnahmegebühren zurück. Weitergehende Ansprüche bestehen nicht.

Ort

Sportschule Wedau

Sportschule Wedau

Friedrich-Alfred-Allee 15

47055 Duisburg

Dozent*in

Andrea Dworog

Freiberuflich / Selbstständig, Unternehmerin, Beratung, Training & Coaching