Teams erfolgreich steuern

Anmeldung bis zum 15.01.2021

Inhalt

Durch die Komplexität von Arbeitsprozessen wird eine gute, abgestimmte Teamarbeit zum entscheidenden Erfolgsfaktor. Gleichzeitig ist die Führung eines leistungsstarken Teams eine Herausforderung für jede Führungskraft. Dieser Herausforderung stellen Sie sich jeden Tag wieder neu als Führungskraft in einer sozialpsychiatrischen Einrichtung.

Autoritär oder kooperativ? Konsequent oder flexibel? Fordernd oder fördernd? Wie können Sie als Führungskraft diese scheinbaren Widersprüche meistern? Wie gelingt es Ihnen, in Ihrem Führungsver-ständnis klar und eindeutig zu sein?

In diesem Training lernen Sie die Voraussetzungen und die Grenzen für eine funktionierende Teamarbeit kennen. Sie schärfen Ihre Wahrnehmungsfähigkeit im Umgang mit Ihren Teammitgliedern und lernen den Gruppenprozess aktiv zu steuern.

Im Rahmen von Plenumvorträgen, Einzel- und Gruppenarbeiten und praktischen Übungen, bietet das Seminar folgende Inhalte:

  • Die Grundlagen der Teamarbeit;
  •  Die besondere Bedeutung der Kommunikation in einem Team;
  • Zielorientiertes Arbeiten im Team;
  • Die kreative Steuerung von Teamprozessen;
  • Der bewusste Umgang mit Konflikten und  Widerstand.

Dozentin

Andrea Dworog, seit 1997 selbständig tätig als Organisations- und Personalentwicklerin mit langjähriger eigener Führungserfahrung in Wirtschaftsunternehmen. Sie ist ausgebildet als systemische Organisationsberaterin, Kommunikations- und Verhaltenstrainerin, Moderatorin und als systemische Coach.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an MitarbeiterInnen in gemeindepsychiatrischen Einrichtungen, die eine Leitungsfunktion in Teams und Gruppen wahrnehmen.

Das Seminar ist auf 14 Personen begrenzt, damit auch individuelle Fragestellungen ins Seminar eingebaut werden können.

Teilnahmegebühren

Diese Fortbildung wird vom Landschaftsverband Rheinland gefördert, um den Rheinischen SPZ-Trägern und deren Fachkräften eine Verminderung der entstehenden Fortbildungskosten zu ermöglichen.

Die Teilnahmegebühren betragen:

für Mitarbeiter*innen in Einrichtungen im Gebiet des Landschaftsverbandes Rheinland: 431,00€

für Mitarbeiter*innen in Einrichtungen außerhalb des Gebiets des Landschaftsverbandes Rheinland: 482,00€

Mitarbeiter*innen aus Mitgliedsorganisationen der AGpR erhalten eine Ermäßigung von 20,00€.

Termine und Tagungsort

Das Seminar findet am 15.03. und 16.03.2021 jeweils in der Zeit von 10.00 – 17.00 Uhr statt.

Verwendetes Programm: Zoom

Die Zugangsdaten erhalten Sie spätestens 1 Woche vor Beginn der Veranstaltung.

Kontakt

Gabriele Persien
Tel.: 0203/93312484
Fax: 0203/93312486
E-Mail: Persien@agpr-rheinland.de

Postanschrift
AGpR
Paffrather Straße 70
51465 Bergisch Gladbach