Gewaltfreie Kommunikation

Gewaltfreie Kommunikation

Start:
Anmeldeschluss:

Informationen zu Zeit und Dauer

11.11.2024, 10:00 Uhr – 17:00 Uhr

Gebühreninformationen

Achtung: Pro Seminartag fallen bei Präsenzseminaren 30€ Verpflegungspauschale inkl. MwSt an! Die Verpflegung wird ihrem Kauf automatisch hinzugefügt. Somit ergeben sich die folgenden Gebühren.

Die Teilnahmegebühren betragen: 289,00€
Mitarbeiter*innen aus Mitgliederorganisationen der AGpR erhalten eine Ermäßigung von 18,00€

14 freie Plätze

241,00 259,00  inkl. ggfs. anf. MwSt.

Beschreibung

Authentisch kommunizieren

Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg

Gewaltfreie Kommunikation (GFK) ermöglicht Menschen, so miteinander umzugehen, dass der Kommunikationsfluss zu mehr Vertrauen und Authentizität im Leben führt. Im Vordergrund steht, zwischen Menschen eine Beziehung zu entwickeln, die mehr Kooperation und Ehrlichkeit im Zusammenleben ermöglicht…auch wenn es darum geht schwierige Wahrheiten auszusprechen.

 Dieses Seminar vermittelt erfahrungsorientiert und praxisnah die Grundgedanken der Gewaltfreien Kommunikation nach Marschall B. Rosenberg.

 Die GFK gibt uns mit dem Modell der 4 Schritte konkrete und erlernbare Werkzeuge in die Hand, die uns dabei unterstützen:

  • Gefühle und Bedürfnisse auszudrücken, ohne unsere Gesprächspartner/innen zu beschuldigen oder zu kritisieren
  • Bitten klar zu formulieren, ohne anderen zu drohen, sie zu manipulieren oder zu erpressen
  • Vorwürfe, Kritik und Forderungen nicht persönlich zu nehmen, sondern durch mitfühlendes Hören zu klären, was dahinter steht.

Im Seminar lernen wir anregende Möglichkeiten kennen, um Gespräche mit Erfolg und nachhaltiger Wirkung führen zu können. Anhand der 4 Schritte der Gewaltfreien Kommunikation trainieren wir die Selbstempathie und Empathie für andere Menschen, üben mutige Veränderungsbitten auszusprechen und Konfliktgespräche zu führen, bei denen alle Beteiligten gewinnen können.

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte in Organisationen der (Gemeinde-) Psychiatrie

Bei Absagen, die später als 6 Wochen vor Veranstaltungsbeginn bei uns ein- gehen, werden 50% des Teilnahmebetrags fällig.
Bei Absagen, die später als 3 Wochen vor Veranstaltungsbeginn erfolgen, müssen wir den vollen Teilnahmebetrag erheben.
Die Abmeldung bedarf der Schriftform.

Wir behalten uns vor, aus wichtigen Gründen die Termine oder Räumlichkeiten zu verlegen.
Sollte das Seminar nicht stattfinden können, erhalten Sie die Teilnahmegebühren zurück. Weitergehende Ansprüche bestehen nicht.

Ort

Sportschule Wedau

Sportschule Duisburg Wedau,
Friedrich-Alfred-Allee 15
47055 Duisburg – Neudorf-Süd

Dozent*in

Klaus Vogelsänger

Seminarleitung, Kommunikationstraining, Empathisches Coaching, Bildungsangebote im Selbsthilfebereich