Ladies first! Mehr Profil und Eigen-PR im Job zeigen.

Ladies first! Mehr Profil und Eigen-PR im Job zeigen.

Mehr Profil und Eigen-PR im Job zeigen. Intensivtraining für Frauen*

Start:
Anmeldeschluss:

Informationen zu Zeit und Dauer

28.10.2022, 10.00Uhr – 17.00 Uhr

Gebühreninformationen

Diese Fortbildung wird zum Einstiegspreis von 291€ angeboten.

Die Teilnahmegebühren betragen: 291,00€
Mitarbeiter*innen aus Mitgliederorganisationen der AGpR erhalten eine Ermäßigung von 20,00€

5 freie Plätze

271,00 291,00 

Online-Seminar

Beschreibung

Viele qualifizierte Frauen sind sich ihrer beruflichen Kompetenzen zwar bewusst, vergessen aber oft, sie nach außen zu zeigen und zu betonen. Sie erledigen Aufgaben oft mit großem Engagement und Erfolg, haben aber dennoch bei der nächsten Beförderungsrunde gegenüber der Konkurrenz das  Nachsehen. Die eigenen Leistungen gegenüber den Vorgesetzten bewusst hervorzuheben, wird von ihnen häufig als ein “Sich produzieren” und damit negativ empfunden. Das Seminar beleuchtet, welche Faktoren bei der beruflichen Weiterentwicklung eine Rolle spielen und zeigt auf, inwiefern Wahrnehmung und Image einer Person entscheidend für die Karriere sind. Frauen lernen in diesem Seminar, wie sie ihr persönliches Profil gezielt entwickeln, steuern und präsentieren können. Ziel ist es, die eigenen Stärken und Fähigkeiten selbstbewusst ins richtige Licht zu rücken und als souveräne und kompetente Persönlichkeit im Arbeitsumfeld sichtbar zu werden.

Schwerpunkte:

  • Warum ist es so wichtig, wie ich auf andere wirke?
  • Wie gestalte ich ein Profil, das zu mir passt?
  • Den eigenen Selbstwert entdecken
  • Nur Mut! Neue Verhaltensmuster ausprobieren
  • Fallstricke der weiblichen Körpersprache
  • Selbstbild/Fremdbild mit Videoanalyse
  • 10 Bausteine zur Entwicklung der „Marke Ich”
  • Kontakte und Netzwerke knüpfen

Zielgruppe

Frauen aus allen Arbeitsbereichen öffentlicher und privater Arbeitgeber, die Führungspositionen anstreben, bzw. weibliche Führungskräfte, die ihr Profil entwickeln wollen.

Bei Absagen, die später als 6 Wochen vor Veranstaltungsbeginn bei uns ein- gehen, werden 50% des Teilnahmebetrags fällig.
Bei Absagen, die später als 3 Wochen vor Veranstaltungsbeginn erfolgen, müssen wir den vollen Teilnahmebetrag erheben.
Die Abmeldung bedarf der Schriftform.

Wir behalten uns vor, aus wichtigen Gründen die Termine oder Räumlichkeiten zu verlegen.
Sollte das Seminar nicht stattfinden können, erhalten Sie die Teilnahmegebühren zurück. Weitergehende Ansprüche bestehen nicht.

Ort

Online

Die Zugangsdaten erhalten Sie spätestens eine Woche vor der Veranstaltung per Mail.

Dozent*in

Birgit Oehmcke

Kommunikationstrainerin, Business Coach und Moderatorin
Birgit Oehmcke ist seit 2009 als zertifizierte Kommunikationstrainerin, Business Coach und
Moderatorin tätig. Sie verfügt über langjährige Berufs- und Führungserfahrung in der Wirtschaft
(Medien) und bei NGO ́s. Ihre Schwerpunkte liegen bei effektiver Kommunikation, Entwicklung von
Führungskompetenzen und persönlichem Auftritt – speziell für Frauen im Beruf. Weitere Themen
sind gesundes Führen, Stressmanagement und psychische Belastungen am Arbeitsplatz. Birgit
Oehmcke arbeitet seit 2014 für verschiedene vom Bundesministerium für Gesundheit geförderte
Projekte im Bereich Mental Health.
Weitere Infos auf ihrer Website