Umgang mit Menschen mit herausforderndem Verhalten

Umgang mit Menschen mit herausforderndem Verhalten

Das Seminar kann im Rahmen der Vertiefungsmodule als Pflichtseminar gebucht werden, ist aber auch für Interessierte außerhalb der GpZA offen.

Start:
Anmeldeschluss:

Informationen zu Zeit und Dauer

24.04.2022, 10.00 Uhr – 17.00 Uhr

Gebühreninformationen

Achtung: Pro Seminartag fallen bei Präsenzseminaren 30€ Verpflegungspauschale inkl. MwSt an! Die Verpflegung wird ihrem Kauf automatisch hinzugefügt. Somit ergeben sich die folgenden Gebühren.

Die Teilnahmegebühren betragen: 279,00€
Mitarbeiter*innen aus Mitgliederorganisationen der AGpR erhalten eine Ermäßigung von 16,00€

16 freie Plätze

233,00 249,00 

Beschreibung

Menschen, die schwierige Verhaltensweisen an den Tag legen, begegnen uns im psychiatrischen Alltag immer wieder. Manipulatives, ängstliches, agitiertes, gewalttätiges und auch Rückzugs- Verhalten gehören ebenso dazu wie Selbstverletzungen oder Suizidalität.

Die Herausforderung besteht für professionell Tätige darin, deeskalierend, und angemessen zu reagieren und bedürfnisgerechte Lösungen anzubieten.

Die Fortbildung vermittelt folgende Inhalte:

  • Erklärungsansätze zu herausforderndem Verhalten in der Psychiatrie
  • Reflektion verschiedener modellhafter Situationen im Hinblick auf die Perspektive von Patient/innen und die Sichtweisen der Profis
  • Verantwortungsübernahme, Macht, Kommunikation als zentrale Themen im Umgang mit herausforderndem Verhalten
  • Lösungsansätze im Versorgungssystem anhand von Beispielen aus der Praxis

Die Problematik schwer erreichbarer Menschen in Multiproblemlagen ist auf verschiedenen Ebenen zu analysieren. Sie erfordert Lösungsstrategien in mehrfacher Hinsicht. Darum werden wir uns auch mit den strukturellen Defiziten des Versorgungssystems beschäftigen.

Bei Absagen, die später als 6 Wochen vor Veranstaltungsbeginn bei uns ein- gehen, werden 50% des Teilnahmebetrags fällig.
Bei Absagen, die später als 3 Wochen vor Veranstaltungsbeginn erfolgen, müssen wir den vollen Teilnahmebetrag erheben.
Die Abmeldung bedarf der Schriftform.

Wir behalten uns vor, aus wichtigen Gründen die Termine oder Räumlichkeiten zu verlegen.
Sollte das Seminar nicht stattfinden können, erhalten Sie die Teilnahmegebühren zurück. Weitergehende Ansprüche bestehen nicht.

Ort

Sportschule Wedau

Sportschule Duisburg Wedau,
Friedrich-Alfred-Allee 15
47055 Duisburg – Neudorf-Süd

Dozent*innen

Anne Sprenger

Geschäftsführerin GpG NRW gGmbH, Mitglied in der AG Fortbildungen des AGpR Vorstands