Persönlichkeitsstörungen

Anmeldung bis zum 13.09.2021

Inhalt

Persönlichkeitsstörungen sind Beziehungsstörungen. Menschen, auf die diese Diagnose zutrifft versuchen die für sie lebenswichtigen Motive und Bedürfnisse im zwischenmenschlichen Kontakt befriedigt zu bekommen.
Ihre Erlebnisweisen und unbewusst gewählten Verhaltensmuster können dabei oft unangemessen, unangepasst und unflexibel wirken und die Akteure der Einrichtungen und Dienste im besonderen Maße herausfordern.
Wie entstehen Persönlichkeitsstörungen und wie kann ein geeigneter Umgang gefunden werden?
In der Fortbildung wird anhand von Erklärungsmodellen und Fallvorstellungen verdeutlicht, wie Persönlichkeitsstörungen entstehen und wie ein geeigneter Umgang damit gefunden werden kann.

Zielgruppe

Das Angebot wendet sich Mitarbeiter*innen in gemeindepsychiatrischen Einrichtungen.

Dozent

Thomas Schreiber, Diplom-Sozialarbeiter, 19 Jahre in leitender Funktion im Rahmen eines Sozialpsychiatrischen Zentrums, 28 Jahre Erfah-rung in therapeutischer Arbeit, Fachbuchautor, Referent und Fachberater in der Psychiatrie, Körperpsychotherapeut, Heilpraktiker (Psychotherapie)

Teilnahmegebühren

Diese Fortbildung wird vom Landschaftsverband Rheinland gefördert, um den Rheinischen SPZ-Trägern und deren Fachkräften eine Ver-minderung der entstehenden Fortbildungskosten zu ermöglichen.
Die Teilnahmegebühren betragen inklusive Mittagsimbiss und Seminargetränke:
für Mitarbeiterinnen in Einrichtungen im Gebiet des Landschaftsverbandes Rheinland: 216,00 € für Mitarbeiterinnen in Einrichtungen au-ßerhalb des Gebiets des Landschaftsverbandes Rheinland: 254,00 €
Mitarbeiter*innen aus Mitgliedsorganisatio-nen der AGpR erhalten eine Ermäßigung von 18,00 €.

Kontakt

AGpR
Bereich Fortbildung
Paffrather Straße 70
51465 Bergisch Gladbach
Telefon: 02202 2561299
Fax: 02202 2561260
E-Mail: fortbildungen@agpr-rheinland.de
Internet: www.agpr-rheinland.de